Christoph Ernst

Christoph Ernst, geboren 1958 in Hamburg, studierte Geschichte in der Hansestadt und New York. Später arbeitete er als Kulturmana­ger, Journalist und Dozent. Nach längerem Berlin­abstecher (1988-2001) kehrte er in seine Vaterstadt zurück und lebt heute in Hamburg und Klein Zecher. 2010 brachte der NDR seinen Krimi »Kein Tag für Helden« als zweiteiliges Hörspiel heraus.

Autorenfoto: © Privat

Christoph Ernst

Titel des Autors:

Dunkle Schatten