Jessica Kremser

Jessica Kremser wurde 1976 in Traunstein ge­boren und wuchs am Chiemsee auf. Zum Studium der englischen und italienischen Literatur und der Theaterwissenschaften zog es sie nach München, wo sie als Redakteurin für verschiedene Zeitschriften schreibt.

Mit »Frau Maier fischt im Trüben« (2012) gab sie ihr Debüt als Kriminalschriftstellerin. Die erfolgreichen Bände »Frau Maier hört das Gras wachsen« (2013) und »Frau Maier sieht Gespenster« (2014) folgten.

Autorenfoto: © Privat

Jessica Kremser

Titel des Autors:

Frau Maier sieht Gespenster Frau Maier hört das Gras wachsen Frau Maier fischt im Trüben