Der Killer kehrt zurück

Aufruhr in Paradise: Eine Schule für lateinamerikanische Einwandererkinder soll in einem Nobelviertel der Stadt gebaut werden. Die Anwohner fürchten eine Zunahme der Kriminalität durch Latino-Gangs. Polizei-Chef Jesse Stone hat alle Hände voll zu tun, um die erhitzten Gemüter zu beschwichtigen. Plötzlich taucht der Killer Wilson Cromartie – genannt Crow – in Paradise auf. Vor zehn Jahren ist er Stone als einziger Gangster bei einem brutalen Überfall mit einem Haufen Geld entwischt. Was will er in Paradise?

(Übersetzt von Bernd Gockel)

Hier geht es zu einer Leseprobe.

Pressestimmen:

»Parkers ›Der Killer kehrt zurück‹ bietet ein vorzügliches Lesevergnügen auf hohem Niveau. Parker ist ein wahrer Meister seines Fachs. Stone und sein Antagonist Crowmartie besitzen beide mehr als nur ihre Ecken und Kanten und verzweifeln dennoch nicht an der Welt. Und die Welt ist eine große Grauzone, aber diese wird mit einer erzählerischen Leichtigkeit geschildert, die mitnichten im existentialistischen Nichts des Noirs versinkt. Die Welt ist eben wie sie ist – und das ist auch gut so … «
KRIMINETZ

»Sex and Crime in Paradise. Robert B. Parker gelingt es auch dieses Mal den Leser von der ersten Zeile an zu packen und bis zur letzten Seite nicht mehr loszulassen.«
LITERRA | Florian Hilleberg

»Immer neue Wendungen sorgen für Spannung. Zusammen mit dem leicht-flockigen Sprüchen der Figuren ergibt das einen außergewöhnlichen Lesegenuss.«
KRIMI UND MEHR | Detlef Knut

»Wieder sind da diese geschliffenen Dialoge, die vor Ironie und Sarkasmus nur so sprühen. Es ist Genuss pur, wie sich Stone und Crow in ihren Gesprächen gegenseitig belauern, zu lesen, wie es dem Autor gelingt, mit einen paar prägnanten Beschreibungen Land und Leute zu charakterisieren.«
DNN | Christian Ruf

»Immer neue Wendungen sorgen für Spannung. Zusammen mit dem leicht-flockigen Sprüchen der Figuren ergibt das einen außergewöhnlichen Lesegenuss.«
KRIMI UND MEHR | Detlef Knut

Der Killer kehrt zurück Krimi, Robert B. Parker
Deutsche Erstausgabe
Original: Stranger in Paradise
7. Fall für Jesse Stone
312 Seiten, PB, Euro 11,99
ISBN: 978-3-86532-448-1
Auch als eBook erhältlich.
LIEFERBAR

Robert B. Parker

Robert B. Parker wurde 1932 geboren. 1973 erschien sein erster »Spenser«-Roman und bereits 1977 erhielt er für den Titel »Beute für Profis« den Edgar-Allan-Poe-Award für den besten Kriminalroman des Jahres. Insgesamt 39 »Krimis hat Robert B. Parker seinem Spenser gewidmet. Sämtliche »Spenser« werden in den kommenden Jahren bei Pendragon erscheinen. Die Jesse-Stone-Reihe – übrigens erfolgreich mit Tom Selleck (u. a. »Magnum«) in der Hauptrolle verfilmt – umfasst 9 Bände, die komplett in deutscher Übersetzung vorliegen. 2010 verstarb Robert B. Parker in Massachusetts. www.robertbparker.de

Autorenfoto: © The Helen Brann Agency, Inc.

Robert B. Parker