Der tote Hitlerjunge

Ein grausiger Fund erschüttert die beschauliche Kleinstadt Spenge: Bei Bauarbeiten wird ein Skelett gefunden. Schon bald stellt sich heraus, dass ein Hitlerjunge im Herbst 1944 verschwand und nicht wieder aufgetaucht ist.
Als Kommissar Korff glaubt den Fall des toten Hitlerjungen gelöst zu haben, muss sich das Ermittler-Team bereits mit dem Mord an einem Rentner befassen. Korff wittert einen Zusammenhang, als er herausfindet, dass der Tote als Jugendlicher Mitglied der HJ war. Doch die Ereignisse überschlagen sich: Auf den Bruder des ermordeten Rentners wird ein Anschlag verübt … Soll hier eine offene Rechnung beglichen werden?

Die historisch sorgfältig recherchierte Geschichte bildet den perfekten Rahmen für einen tiefgründigen Krimi um vermeintliche Schuld und späte Rache.

– ONLY eBook –

Pressestimmen:

»Eine packende Geschichte mit Heimatbezug.«
Westfalen-Blatt

»Ein gelungenes Erstlingswerk.«
EKZ Informationsdienst

»Sahrhage ist mit seinem Roman, der nicht nur eine komplexe Kriminalgeschichte erzählt, sondern auch zeitgeschichtliches Wissen vermittelt, eine populäre Aufarbeitung der problematischen Vergangenheit gelungen, die manch trockene Chronik in den Schatten stellt.«
Neue Westfälische

»Fazit: Eine Story mit Tiefgang spannend erzählt. Sehr empfehlenswert!«
Caren Löwner

Der tote Hitlerjunge OWL-Krimi
-- ONLY eBook --
3. Auflage
Korffs erster Fall
248 Seiten, PB, Euro 7,99
ISBN: 978-3-86532-206-7
Auch als eBook erhältlich.
LIEFERBAR

Norbert Sahrhage,

Norbert Sahrhage wurde 1951 geboren. Nach einem Studium der Sozial-, Geschichts- und Sportwissenschaften unterrichtet er seit 1981 als Lehrer an einem Gymnasium in Bünde. Er promovierte 2004 und veröffentlichte diverse Bücher und Beiträge zur Regionalgeschichte. Sein Krimi-Debüt gab er 2010 mit »Der tote Hitlerjunge«. 2016 erschien »Der Mordfall Franziska Spiegel«, der auf einer wahren Begebenheit beruht.

Autorenfoto: © Gorden Thye

Norbert Sahrhage,

Weitere Titel des Autors:

Der Mordfall Franziska Spiegel Lehrermord Blutiges Zeitspiel