Falken jagen

Eine brutale Mordserie erschüttert Thailand. Die Opfer sind Deutsche, aber dann wird auch ein Mitarbeiter der griechischen Botschaft ermordet. Die Polizeiführung Bangkoks steht unter Druck. Da man offi­ziell mit den Ermittlungen nicht weiterkommt, muss der Privatermittler Farang einspringen.
Mithilfe seiner alten Freunde Tony Rojana und Bobby Quinn kommt er dem Täter, der sich selbst »Der Falke« nennt, immer näher. Farang erkennt, dass der Mörder eine alte Schuld vergelten will, die weit in die deutsche Vergangenheit zurückreicht.
Doch bevor er den Falken erwischt, ist dieser schon auf dem Weg zur griechischen Insel Leros, um auch dort tödliche Rache zu üben. Aber Farang bleibt ihm dicht auf den Fersen …

Falken jagen Krimi
392 Seiten Klappenbroschur, PB, Euro 18,00
ISBN: 978-3-86532-620-1
August 2018
Neu!

D.B. Blettenberg

D. B. Blettenberg, geboren 1949, arbeitete mehr als zwei Jahrzehnte lang in Übersee. Er lebte in Ecuador, Thailand, Nicaragua und Ghana und bereiste viele Länder in Lateinamerika, Afrika, dem Nahen Osten und Asien. Seine Kriminalromane wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Krimi Preis für »Farang«, »Blauer Rum« und »Berlin Fidschitown«.
Blettenberg lebt als freier Schriftsteller in Berlin und der Ägäis. www.dbblettenberg.de

Autorenfoto: © Fotostudio Neuköln

D.B. Blettenberg

Weitere Titel des Autors:

Blauer Rum Siamesische Hunde Farang Berlin Fidschitown Null Uhr Managua Blut für Bolivar Land der guten Hoffnung Harte Schnitte