Fast ein guter Plan

Eine halbe Million Dollar aus Drogendeals, bewacht von drei skrupellosen Kerlen mit automatischen Waffen. Für die Berufsverbrecherin Crissa Stone und ihr Team gehört der Raub des Geldes noch zu den einfachsten Übungen. Als das Aufteilen der Beute schiefgeht, entkommt Crissa dem Kugelhagel allerdings nur knapp. Mit einem Seesack voll gestohlenem Geld befindet sie sich auf der Flucht.
Gejagt wird sie von brutalen Handlangern eines Drogenbosses und einem ehemaligen Cop aus Detroit, der seine eigenen tödlichen Pläne verfolgt. Crissa will ihnen das Geld auf keinen Fall überlassen. Auch als sie und ein Kind in Lebensgefahr geraten und ihre Verfolger sie in die Enge treiben, kämpft Crissa weiter.

Original: SHOOT THE WOMAN FIRST
Übersetzung und Nachwort: Alf Mayer

++ DEUTSCHE ERSTAUSGABE ++

Fast ein guter Plan Krimi
Deutsche Erstausgabe
312 Seiten, Klappenbroschur, PB, Euro 17,00
ISBN: 978-3-86532-607-2
Februar 2018
Neu!

Wallace Stroby

Wallace Stroby wurde 1960 geboren und wuchs südlich von New York in Ocean Grove auf. Er arbeitete als Polizeireporter bei einer Zeitung und wurde mehrfach für seine Buch- und Filmkritiken ausgezeichnet. Vier atemlose Crissa-Stone-Kriminalromane stammen bislang aus Strobys Feder, die als deutsche Erstaus­gaben bei Pendragon erscheinen werden.

Autorenfoto: © Donna Washborn

Wallace Stroby

Weitere Titel des Autors:

Geld ist nicht genug Kalter Schuss ins Herz