Spenser und das Finale im Herbst

Patty Giacomin beauftragt Spenser ihren Sohn Paul zurückzubringen, den ihr Exmann Mel entführt hat. Der Detektiv löst den Fall sehr schnell, doch wenige Tage später wird er schon wieder zu Hilfe gerufen, denn Mel hat seiner Exfrau Schläger auf den Hals gehetzt. Spenser zieht bei der Familie ein, um sie zu beschützen. Bald wird ihm klar, dass der wortkarge Paul von seinen Eltern nur als Spielball betrachtet wird: Beide wollen ihn nur bei sich haben, um über den anderen triumphieren zu können. Um Paul kümmern sie sich dabei gar nicht. Spenser will Paul helfen und entschließt sich dazu, den Jungen für einige Zeit zu sich zu nehmen. Ob es Spenser wohl gelingen wird, Paul dabei zu helfen, selbstständig und unabhängig zu werden? Und lassen die Giacomins ihren Sohn endlich in Frieden?

Die amerikanische Originalausgabe erschien unter dem Titel »Early Autumn«.
(Übersetzt von Malte Krutzsch)

Pressestimmen:

»Außergewöhnlicher Fall für einen außergewöhnlichen Detektiv. Famoses Stück Kriminalliteratur aus dem Jahr 1981.«
LITERRA, Florian Hilleberg

»Spenser und das Finale im Herbst« | »Schmutzige Affären« | »Das gestohlene Manuskript«
»Die lässige Eleganz der klassischen Crime Stories rund um das unverschämt coole Private
Eye Spenser birgt ein derart hohes Suchtpotenzial, dass man sich am besten gleiche alle drei Neuerscheinungen auf den eReader lädt.«

CHOICES, Lars Albat

Spenser und das Finale im Herbst Krimi, Robert B. Parker
Ein Auftrag für Spenser
Band 7
188 Seiten, PB, Euro 12,99
ISBN: 978-3-86532-486-3
Auch als eBook erhältlich.
LIEFERBAR

Robert B. Parker

Robert B. Parker wurde 1932 geboren. 1973 erschien sein erster »Spenser«-Roman und bereits 1977 erhielt er für den Titel »Beute für Profis« den Edgar-Allan-Poe-Award für den besten Kriminalroman des Jahres. Insgesamt 39 »Krimis hat Robert B. Parker seinem Spenser gewidmet. Sämtliche »Spenser« werden in den kommenden Jahren bei Pendragon erscheinen. Die Jesse-Stone-Reihe – übrigens erfolgreich mit Tom Selleck (u. a. »Magnum«) in der Hauptrolle verfilmt – umfasst 9 Bände, die komplett in deutscher Übersetzung vorliegen. 2010 verstarb Robert B. Parker in Massachusetts. www.robertbparker.de

Autorenfoto: © The Helen Brann Agency, Inc.

Robert B. Parker