Flamingo

Der Albtraum eines jeden Polizisten: Als Dave Robicheaux zwei Mörder in den Todestrakt eines Staatsgefängnisses von Loui­siana überführen soll, gelingt den beiden die Flucht. Dave wird dabei schwer verwundet und sein Partner erschossen. Das Verlangen nach Vergeltung und der unbändige Wille, sich zu rehabilitieren, treiben Dave aus der Idylle der Bayous in die Schattenwelt von New Orleans. Um die Verantwortlichen zu finden, lässt er sich auf einen gefährlichen Undercover-Auftrag ein, der ihn mitten in das Zentrum des organisierten Verbrechens katapultiert.

Original: A MORNING FOR FLAMINGOS
Übersetzt von OLIVER HUZLY

Pressestimmen:

»James Lee Burkes Krimis sind für mich wie Liebe auf den ersten Blick. Diese Liebe wächst mit jedem neuen Krimi. Ein Südstaatenepos erster Klasse.«
Frances Haase | Mayersche Droste Buchhandlung

»Burke schreibt mit Herzblut, nicht mit kommerziellem Kalkül. Die regionale Verankerung verleiht den Geschichten Authentizität – und führt die Leser in die Welt im Süden Louisianas ein, diesen faszinierenden Schmelztiegel verschiedener Kulturen. In seiner kraftvollen Sprache, die gleichzeitig poetisch und hart sein kann, erzählt Burke von Menschen, Landschaften und Kulturen der Region, von den Naturgewalten und von menschlicher Gewalt.«
BERNER OBERLÄNDER | Hanspeter Eggenberger

»So fügen sich äußere und innere Handlungen in ›Flamingo‹ zu einer bemerkenswert dichten, trotz Abwesenheit expliziter Action unerhört spannenden Story, die – es mag abgeschmackt klingen, trifft aber den Kern – noch lange nach der Lektüre im Kopf bleibt, was nur gut ist, lässt es den Leser doch zuverlässig zu einem neuen Band des in Deutschland erst spät etablierten James Lee Burke greifen. «
buchrezicenter.de | Michael Drewniok

»›Flamingo‹ bietet eine packende Story, eine tolle Atmosphäre, interessante, vielschichtige Figuren und ein fesselndes Finale.«
mamouliansgeschichten.blogspot.de | Dirk Hoffmann

»Dieser Krimi ist ein Südstaaten-Epos erster Klasse. Band 4 der Dave-Robicheaux-Reihe ist ein weiteres Meisterwerk.«
ROSENHEIMER JOURNAL | Heinz von Wilk

»Spannend, toll erzählt und mit einem besonderen Blick auf die politischen Verhältnisse – mittlerweile kein wirklicher Geheimtipp mehr, trotzdem oder gerade deshalb unbedingt zu empfehlen.«
tommiunddieschmoeker.de | Thomas Malzen

»Statt texanischem Sheriff gibt es hier einen Südstaaten-Cop, ›Flamingo‹ ist der vierte Band der Reihe, die uns der Pendragon Verlag in die heimischen Regale bringt und das macht viel Freude und gibt richtig guten Lesestoff, bestens geeignet für Sommerabende auf dem Balkon, im Garten, drinnen, draußen, zuhause, in der Ferne, egal, Hauptsache Robicheaux.«
wortgestalt-buchblog.de. | Philly Biblio

Flamingo Krimi
Überarbeitete Neuausgabe
Band 4
480 Seiten, Klappenbroschur, PB, Euro 18,00
ISBN: 978-3-86532-590-7
LIEFERBAR
Neu!

James Lee Burke

James Lee Burke, 1936 in Louisiana geboren, wurde bereits Ende der 1960er Jahre als neue Stimme aus den Südstaaten gefeiert. Mitte der 1980er Jahre begann er Kriminalromane zu schreiben, in denen er die unvergleichliche Atmosphäre von New Orleans mit starken Geschichten verbindet.

»America’s best novelist«, schrieb »The Denver Post« über James Lee Burke. Er wuchs an der Golf-Küste auf, schlug sich nach dem Studium mit diversen Jobs durch, u. a. bei einer Ölfirma, als Journalist, Englischdozent und Sozialarbeiter. Burke schrieb 26 Kriminalromane, Kurzgeschichten und wurde mit zahlreichen Preisen bedacht, wie z. B. zwei Mal mit dem Edgar Allan Poe Award und mehrfach mit dem Hammett Prize sowie mit einer Nominierung für den Pulitzer-Preis.

Seinen internationalen Durchbruch hatte er mit der außergewöhnlichen Krimi-Reihe um den Polizisten Dave Robicheaux. Robicheaux gehört zu den sperrigsten Ermittlern der Kriminalliteratur. Innerhalb der Dave-Robicheaux-Reihe veröffentlichte Burke seit 1987 insgesamt 20 Bände. Im Pendragon Verlag werden in den nächsten Jahren regelmäßig Kriminalromane der Robicheaux-Reihe erscheinen.

Aus der Dave-Robicheaux-Reihe wurden zwei Krimis verfilmt:
Mississippi Delta – Im Sumpf der Rache (Originaltitel: »Heaven’s Prisoners«) mit Alec Baldwin in der Hauptrolle und »Mord in Louisiana« (Originaltitel »In the Electric Mist«) mit Tommy Lee Jones und John Goodman

Burke wurde mehrfach mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet, zuletzt 2015.

Autorenfoto: © Robert Clark

James Lee Burke

Weitere Titel des Autors:

Weißes Leuchten Schmierige Geschäfte Straße der Gewalt Blut in den Bayous Neonregen Mississippi Jam Sturm über New Orleans