Kevin Bartlett ist verschwunden

Ist der 15-jährige Kevin Bartlett wirklich entführt worden, wie sein Vater, ein reicher Bostoner Bauunternehmer, glaubt? Oder ist der Junge einfach nur von zu Hause abgehauen? Bei seinen Ermittlungen lernt Spenser die umwerfende Susan Silverman kennen, die in der Beratungsstelle an Kevins Schule arbeitet. Sie gibt ihm den Hinweis, dass Kevin mit einer Gruppe Jugendlicher verkehrte, deren Anführer ein gewisser Vic Harroway ist. Was hat Kevin mit diesem Ex-Bodybuilder zu schaffen? Die Umstände von Kevins Verschwindens sind merkwürdig und Spenser bleibt skeptisch. Eine übertrieben hohe Lösegeldforderung, ein Papp­karton mit grauenerregendem Inhalt und ein Toter im Hause Bartlett sorgen für weitere Verwirrung. Und über allem schwebt die Frage: Ist Kevin noch am Leben?

Die deutsche Erstausgabe erschien unter dem Titel »Kevins Weg ins andere Leben«. Für die Neuausgabe wurde die Übersetzung überarbeitet.

Die amerikanische Originalausgabe erschien unter dem Titel »God save the Child«. (Übersetzt von Eike Arnold)

Hier geht es zu einer Leseprobe.

Pressestimmen:

»Spensers zweiter dokumentierter Fall ist ein wichtiger Wendepunkt im Leben des lässigen Privatdetektivs. Schnörkellos, spannend und abwechslungsreich. Ein kleines Highlight der Serie endlich als Ebook.«
LITERRA, Florian Hilleberg

»Finale im Herbst« | »Schmutzige Affären« | »Das gestohlene Manuskript«
»Die lässige Eleganz der klassischen Crime Stories rund um das unverschämt coole Private
Eye Spenser birgt ein derart hohes Suchtpotenzial, dass man sich am besten gleiche alle drei Neuerscheinungen auf den eReader lädt.«

CHOICES, Lars Albat

Kevin Bartlett ist verschwunden Krimi, Robert B. Parker
Ein Auftrag für Spenser
Band 2
208 Seiten, PB, Euro 12,99
ISBN: 978-3-86532-496-2
Auch als eBook erhältlich.
LIEFERBAR

Robert B. Parker

Robert B. Parker wurde 1932 geboren. 1973 erschien sein erster »Spenser«-Roman und bereits 1977 erhielt er für den Titel »Beute für Profis« den Edgar-Allan-Poe-Award für den besten Kriminalroman des Jahres. Insgesamt 39 »Krimis hat Robert B. Parker seinem Spenser gewidmet. Sämtliche »Spenser« werden in den kommenden Jahren bei Pendragon erscheinen. Die Jesse-Stone-Reihe – übrigens erfolgreich mit Tom Selleck (u. a. »Magnum«) in der Hauptrolle verfilmt – umfasst 9 Bände, die komplett in deutscher Übersetzung vorliegen. 2010 verstarb Robert B. Parker in Massachusetts. www.robertbparker.de

Autorenfoto: © The Helen Brann Agency, Inc.

Robert B. Parker