Männersachen

Im letzten Band der Hans-Herbst-Edition überrascht der Globetrotter seine Leser mit Reportagen. Stories aus aller Welt – herausragend erzählt. Einige davon bisher unveröffentlicht. Brasilien hat es dem Vielgereisten besonders angetan – und kaum ein Zweiter vermag das lateinamerikanische Flair mit seiner Musik und seinen Menschen besser einzufangen als Hans Herbst. Seine Reportagen sind sicherlich nicht nur Männersache(n).

Jörg Fauser über den Weltenbummler Hans Herbst: »Und genau darum geht es in diesen Geschichten: um Augenblicke auf der Kippe; um Angst und die Kraft, die die Angst überwindet … Und: Diese Geschichten hat einer geschrieben, der sich erstmal im Leben umgesehen hat, bevor er sich an die Maschine setzte und uns zeigte, dass er außer Trommeln und Weiten auch den Rhythmus kennt, der aus Wörtern Menschen macht.«

Männersachen Hans Herbst Edition, Literatur, Reportagen
1. Auflage
Nachwort von M. Penzel
304 Seiten, HC, Euro 19,90
ISBN: 978-3-86532-145-9
LIEFERBAR

Hans Herbst

Hans Herbst wurde 1941 in St. Pauli/Hamburg geboren. Nach einer Lehre als Autoschlosser reiste er durch Europa, später nach Mexiko, Nordamerika, Brasilien und in die Karibik. Erste Texte entstanden 1979. Hans Herbst hat zahlreiche Stories, Reportagen und einen Roman veröffentlicht. Er lebt als Autor und Musiker in Hamburg. www.hansherbst.de

Autorenfoto: © Peter Brüchmann

Hans Herbst

Weitere Titel des Autors:

Hans Herbst Edition in 7 Bänden Plost Zwischen den Zeilen Stille und Tod Cuba Linda Mendoza Gringo Siesta