Schillers magische Rute

Der neue Band versammelt zwanzig Beiträge zu Theaterautoren, darunter Euripides, Maxim Gorki, Molière, Georg Heym, Arthur Miller, Shakespeare u. a.

Ungesprochene Prologe, Gespräche mit den Zuschauern, Erzähltes und Ausgedachtes sollen neue Aspekte aufzeigen, alte neu beleuchten und so die theatralische Denklust anregen. Auf diesem Wege kommen manche verblüffenden Neuigkeiten zutage, die tatsächlich Vergnügen bereiten. Anderes macht unerwartet nachdenklich.

Alle Beiträge sind praxiserprobt, denn Alexander Gruber blickt auf dreißig Jahre Arbeit als Dramaturg in Theater und Verlag zurück. Dabei hat er sich stets als Anwalt der Autoren verstanden. Und das ist er geblieben. Besonders Schiller betreffend, weist er auf dessen heute so häufig vergessene Nähe zum Publikum hin.

– ONLY eBook –

Schillers magische Rute Essay
Beiträge zur theatralischen Denklust
Band I
156 Seiten, PB, Euro 12,99
ISBN: 978-3-86532-409-2
– ONLY eBook –

Alexander Gruber

Alexander Gruber wurde 1937 in Württemberg geboren. Seit 1967 arbeitete er zunächst als Lektor und Dramaturg beim S. Fischer Verlag. Später ging er als Chefdramaturg an die Bühnen der Stadt Bielefeld. Er ist erfolgreicher Theaterautor, unter anderem vieler Kinderstücke, und hat zahlreiche englische und französische Dramen, darunter viele Opernlibretti, übersetzt und bearbeitet. www.alexandergruber-autor.de

Autorenfoto: © Heiner Bruns

 Alexander Gruber

Weitere Titel des Autors:

Tiermärchen vieler Völker – Bd 5 Grimms Märchen-Krimis Tiermärchen vieler Völker – Bd 4 Sindbad der Seefahrer Tiermärchen vieler Völker – Bd 3 Tiermärchen vieler Völker – Bd 2 Auf Gras und Asphalt Münder Seele Tauschend Tiermärchen vieler Völker – Bd 1 Bitter.Brackwede & Feuerende Beckmessers Leberbaum Die Kapelle des Satans Mozarts Ehre