Siesta

Stories aus der Welt der Bars und der Straße: Momentaufnahmen von Einzelgängern und kleinen Gangstern, von rastlosen Menschen voller Angst, geheimen Erwartungen und inneren Spannungen. Jörg Fauser über den Weltenbummler Hans Herbst: »Und genau darum geht es in diesen Geschichten: um Augenblicke auf der Kippe; um Angst und die Kraft, die die Angst überwindet … Und: diese Geschichten hat einer geschrieben, der sich erstmal im Leben umgesehen hat, bevor er sich an die Maschine setzte und uns zeigte, dass er außer Trommeln und Weiten auch den Rhythmus kennt, der aus Wörtern Menschen macht.«

Mit einem Nachwort von Frank Göhre

Pressestimmen:

»Das sind Erzählungen aus der ›Szene‹, aus der Welt der Bars und der Straße: Momentaufnahmen von Einzelgängern, Dealern oder kleinen Gangstern, von rastlosen Menschen voller Angst, geheimer Erwartungen und innerer Spannungen, von ›einsamen Helden, die nach ihrem eigenen Ehrenkodex leben und handeln‹.«
Hamburger Abendblatt

»Das sind klassische Short Stories in der Tradition amerikanischer Autoren wie Ernest Hemingway oder Raymond Chandler: Geschichten, in denen ›Männer noch Männer und Frauen wie für Männer geschaffen sind‹.«
Playboy

Siesta Hans Herbst Edition, Literatur
Stories 1, Edition Band I
264 Seiten, HC, Euro 19,90
ISBN: 978-3-86532-996-7
LIEFERBAR

Hans Herbst

Hans Herbst wurde 1941 in St. Pauli/Hamburg geboren. Nach einer Lehre als Autoschlosser reiste er durch Europa, später nach Mexiko, Nordamerika, Brasilien und in die Karibik. Erste Texte entstanden 1979. Hans Herbst hat zahlreiche Stories, Reportagen und einen Roman veröffentlicht. Er lebt als Autor und Musiker in Hamburg. www.hansherbst.de

Autorenfoto: © Peter Brüchmann

Hans Herbst

Weitere Titel des Autors:

Hans Herbst Edition in 7 Bänden Männersachen Plost Zwischen den Zeilen Stille und Tod Cuba Linda Mendoza Gringo