Tiermärchen vieler Völker – Bd 3

Tiermärchen aus dem vorderen Orient

»Sie flogen fort und gelangten auf eine Insel, mit schönen Bäumen bestanden und von klaren Bächen durchflossen, aus denen sie trinken konnten. Hier bauten sie ihr Nest und lebten in Frieden und ohne Angst. Da kam eines Tages …«
So beginnt das bildstarke und kluge Märchen von den »Tieren und dem Menschen« aus ›1001 Nacht‹. Über 20 Märchen und Geschichten aus dem Vorderen Orient mit dem Duft und dem Witz des ›Morgenlands‹ und seiner über zweitausendjährigen Geschichte versammelt dieser 3. Band der Reihe »Tiermärchen vieler Völker«.
Alexander Gruber erzählt sie kraftvoll und neu und hat sie, zur besseren Orientierung, mit erläuternden Anmerkungen versehen.

Tiermärchen vieler Völker – Bd 3 Literatur
Band 3
142 Seiten, Klappenbroschur, PB, Euro 14,99
ISBN: 978-3-86532-553-2
Auch als eBook erhältlich.
LIEFERBAR

Alexander Gruber

Alexander Gruber wurde 1937 in Württemberg geboren. Seit 1967 arbeitete er zunächst als Lektor und Dramaturg beim S. Fischer Verlag. Später ging er als Chefdramaturg an die Bühnen der Stadt Bielefeld. Er ist erfolgreicher Theaterautor, unter anderem vieler Kinderstücke, und hat zahlreiche englische und französische Dramen, darunter viele Opernlibretti, übersetzt und bearbeitet. www.alexandergruber-autor.de

Autorenfoto: © Heiner Bruns

 Alexander Gruber