Tiermärchen vieler Völker – Bd 7

Der Fasan flog durch alle Räume des Palasts, der Affe kletterte aufs Dach, der Hund kroch unter die Dielen, um herauszufinden, wo die Schätze versteckt waren, was ihm auch alsbald gelang.

Mit diesem 7. Band unserer Reihe »Tiermärchen vieler ­Völker« sind wir im Fernen Osten angekommen. Und wie der »Storchenreiter« stehen wir am Rand des Ozeans und ­blicken auf die unendliche Fülle des Lebens von Tieren und Menschen. Die Tiere in den japanischen Märchen, die hier von Alexander Gruber neu erzählt werden, können ­verblüffen und überraschen, hilfreich und mitleidig sein. Die zauberkundige Füchsin kann sich sogar in die Ehefrau verwandeln.

Band 7 – Tiermärchen aus Japan

Tiermärchen vieler Völker – Bd 7 Literatur
Band 7
Klappenbroschur
152 Seiten, PB, Euro 15,00
ISBN: 978-3-86532-758-1
August 2021
Neu!

Alexander Gruber

Alexander Gruber wurde 1937 in Württemberg geboren. Seit 1967 arbeitete er zunächst als Lektor und Dramaturg beim S. Fischer Verlag. Später ging er als Chefdramaturg an die Bühnen der Stadt Bielefeld. Er ist erfolgreicher Theaterautor, unter anderem vieler Kinderstücke, und hat zahlreiche englische und französische Dramen, darunter viele Opernlibretti, übersetzt und bearbeitet. www.alexandergruber-autor.de

Autorenfoto: © Heiner Bruns

 Alexander Gruber