Tod im Hafen

Die Leiche einer jungen Frau wird im Hafenbecken der neuenglischen Kleinstadt Paradise angespült. Schnell findet Polizeichef Jesse Stone die Identität der Toten heraus: Florence Horvath aus Florida – attraktiv, reich und mit einer Vorliebe für außergewöhnliche Sex­spiele. Eine Kombination, die ihr offenbar zum Verhängnis wurde.
Zuletzt wurde Florence auf einer Jacht in Fort Lauder­dale gesehen. Besitzer und Crew schweigen, ebenso wie Florences Schwestern, die sehr blonden und sehr gebräunten Zwillinge. Auch die Eltern verhalten sich merkwürdig unbeteiligt. Ein scheinbar kaum zu entwirrendes Geflecht aus Sex, Lügen und Verdrängung. Doch Jesse ist ein sturer Hund und ein Fall ist erst dann abgeschlossen, wenn er geklärt ist.

(Übersetzt von Bernd Gockel)

Die Bücher der Jesse-Stone-Reihe zählen zu den besten Krimis, die Robert B. Parker in seiner langen Karriere geschrieben hat. Die Romane wurden überaus erfolgreich mit Tom Selleck in der Hauptrolle verfilmt.

Hier gehts zu einer Leseprobe.

Pressestimmen:

»Robert B. Parker fokussiert seinen Thriller mit psychologischer Tiefe und lässt Jesse Stone hier gegen das Verbrechen kämpfen. Die Stimmung in diesem Buch ist der perfekte Nährboden für einen perfiden Mord und so ist Robert B. Parker ein mitreißender Kriminalroman gelungen, den man so schnell nicht wieder aus der Hand legen kann. Der reinste Nervenkitzel wird geboten und das Buch ist ein echter Lese-Leckerbissen.«
LESEFREUND 24, Anna-Christina Lanari

»Sex, Mord und Psychologie. Ebenso ergreifend und spannend, wie ausgeklügelt und raffiniert inszeniert. Die einzelnen Kapitel greifen wie gut geölte Zahnräder ineinander, so dass sich der Krimi wie aus einem Guss präsentiert. Bislang der beste Roman der Serie.«
LITERRA, Florian Hilleberg

»Das Buch gehört mit Sicherheit zu den besten Stone-Krimis, die Parker veröffentlicht hat, und für mich hat der Krimi die volle Punktzahl verdient. Er ist enorm spannend, menschlich anrührend und weckt wie kein anderer Parker-Krimi, den ich kenne, ein tiefes Grauen, wie es nur ein guter Horrorroman vermag.«
BUCHWURM, Michael Matzer

»Knackige Dialoge, lockere Sprache, ein cooles Setting und ein spannender Plot – so muss ein Krimi sein.«
LITERATURKURIER, Jörg Pinnow

»Ein Jesse-Stone-Roman, den man bis zur letzten Zeile nicht aus der Hand legt.«
KRIMI UND MEHR, Detlef Knut

Tod im Hafen Krimi, Robert B. Parker
Original: Sea Change
2. Auflage
5. Fall für Jesse Stone
328 Seiten, PB, Euro 10,99
ISBN: 978-3-86532-416-0
Auch als eBook erhältlich.
LIEFERBAR

Robert B. Parker

Robert B. Parker wurde 1932 geboren. 1973 erschien sein erster »Spenser«-Roman und bereits 1977 erhielt er für den Titel »Beute für Profis« den Edgar-Allan-Poe-Award für den besten Kriminalroman des Jahres. Insgesamt 39 »Krimis hat Robert B. Parker seinem Spenser gewidmet. Sämtliche »Spenser« werden in den kommenden Jahren bei Pendragon erscheinen. Die Jesse-Stone-Reihe – übrigens erfolgreich mit Tom Selleck (u. a. »Magnum«) in der Hauptrolle verfilmt – umfasst 9 Bände, die komplett in deutscher Übersetzung vorliegen. 2010 verstarb Robert B. Parker in Massachusetts. www.robertbparker.de

Autorenfoto: © The Helen Brann Agency, Inc.

Robert B. Parker