Tödlicher Hermannslauf

Die verfeindeten Wissenschaftler Stefan Weidinger und Felix Mehlbaum sind in ihrem Metier nur leidlich erfolgreich. Die zwei Schlachtenforscher vertreten un­ter­schiedliche Theorien über den Austragungsort der Varusschlacht, doch keiner konnte bisher seinen Stand­punkt endgültig belegen. Besessen von ihrem Konkurrenzkampf können sie nicht voneinander lassen.

Wie jedes Jahr treffen sich Weidinger und Mehlbaum auch dieses Mal beim Hermannslauf. Überraschend findet einer der beiden tatsächlich das entscheidende archäologische Indiz! Der andere, der seine Felle davonschwimmen sieht, versucht ihm das Relikt abzujagen. Mitten unter den Hermannsläufern beginnt eine Verfolgungsjagd auf Leben und Tod …

Tödlicher Hermannslauf OWL-Krimi
Überarbeitete Nachauflage
210 Seiten, PB, Euro 13,00
ISBN: 978-3-86532-595-2
LIEFERBAR

René Paul Niemann

Renée Pleyter ist ein Pseudonym des Krimiautors René Paul Niemann.
René Paul Niemann studierte Romanistik und Kulturwissenschaft. Beruflich arbeitet er meist an Museen in der Vorbereitung von Ausstellungen. Zum Schreiben seiner Romane und Kurzgeschichten zieht er sich in eine alte Kirche im Bremer Stadtteil Walle zurück.

René Paul Niemann