Wo steckt April Kyle?

Prostitution, Drogen und Gewalt. Das Rotlicht­milieu ist kein Kinderspielplatz und ganz sicher nicht der geeignete Ort für April Kyle, die von zu Hause abgehauen ist. Als ihr Vater erfährt, dass seine minder­jährige Tochter anschaffen geht, bricht er jeden Kontakt zu ihr ab. Seine Frau aber wendet sich an Spenser. Mit seiner Hilfe möchte sie ihre Tochter zurückgewinnen.
Doch im Milieu stößt Spenser auf eine undurchdringliche Mauer des Schweigens. Die Gleichgültigkeit der Szene macht dem Privatdetektiv zu schaffen, aber mit Hawks schlagkräftiger Unterstützung erhält er
endlich Antworten auf seine Fragen.

Die deutsche Erstausgabe erschien unter dem Titel »Einen Dollar für die Unschuld«. Für die Neuausgabe wurde die Übersetzung überarbeitet.

Die amerikanische Originalausgabe erschien unter dem Titel »Ceremony«.
(Übersetzt von Ute Tanner)

Wo steckt April Kyle? Krimi, Robert B. Parker
Ein Auftrag für Spenser
Band 9
208 Seiten, PB, Euro 12,99
ISBN: 978-3-86532-512-9
Auch als eBook erhältlich.
LIEFERBAR

Robert B. Parker

Robert B. Parker wurde 1932 geboren. 1973 erschien sein erster »Spenser«-Roman und bereits 1977 erhielt er für den Titel »Beute für Profis« den Edgar-Allan-Poe-Award für den besten Kriminalroman des Jahres. Insgesamt 39 »Krimis hat Robert B. Parker seinem Spenser gewidmet. Sämtliche »Spenser« werden in den kommenden Jahren bei Pendragon erscheinen. Die Jesse-Stone-Reihe – übrigens erfolgreich mit Tom Selleck (u. a. »Magnum«) in der Hauptrolle verfilmt – umfasst 9 Bände, die komplett in deutscher Übersetzung vorliegen. 2010 verstarb Robert B. Parker in Massachusetts. www.robertbparker.de

Autorenfoto: © The Helen Brann Agency, Inc.

Robert B. Parker