Arne Kohlweyer

Arne Kohlweyer wurde 1981 geboren und wuchs in Berlin-Hohenschönhausen auf. 2008 schloss er sein Studium in Filmregie an der FAMU in Prag ab. Er hat mehrere Kurzfilme realisiert, zuletzt DRÜBENLAND (u. a. ausgezeichnet als Bester Europäischer Film beim Flickerfest in Sydney). Zudem führte er Regie bei TV-Auftragsproduktionen für das deutsche Fernsehen und wurde 2017 als Autor und Regisseur für den Grimme-Preis nominiert. Seine Drehbücher für Kinospielfilme haben es 2017 und 2020 jeweils auf die Shortlist für den Deutschen Drehbuchpreis geschafft.

Mehr zu Arne Kohlweyer